Spatestens seit den jungsten Vorkommnissen um die kanadische Exchange QuadrigaCX durfte es wieder ins Bewusstsein der Krypto-Community geruckt sein: Verwaltet man Bitcoins und andere Kryptowahrungen, muss man gehorig auf seine Private Keys aufpassen. Denn der Zugang zu den privaten Schlussen ist letztlich das Einzige, was das ,,Besitzrecht” an Bitcoin garantiert. Verliert man sie, sind – grob gesagt – auch die Kryptowahrungen verloren.

Einen passenden Schutz will Coinbase, ein Anbieter von Wallets fur Kryptowahrungen, kunftig fur seine Nutzer garantieren. Mit einer Cloudlosung sollen Nutzer ihre Private Keys absichern konnen. Dementsprechend heisst es in einem Blogeintrag:

Ab heute [12. Februar] kann man die verschlusselte Version seiner Private Keys fur die Coinbase Wallet auf seinen personlichen Cloud-Speicherkonten aufbewahren, indem man auf Google Drive oder iCloud zuruckgreift. Dieses neue Feature ist eine Sicherheitsmassnahme fur Nutzer, die sie [vor Verlust schutzt], wenn sie ihr Gerat oder die Private Keys verlieren.

Seine dezentral angelegten Kryptowahrungen auf zentralisierten Speicherlosungen von Google oder Apple zu speichern, mag zunachst verwirrend erscheinen. Gerade die Anfalligkeit fur eventuelle Angriffe von Hackern konnen hier eine Gefahr darstellen. Da es sich jedoch, so Coinbase weiter, um eine verschlusselte Version der Zugangsdaten handle, gewahre man hier nach wie vor ein hohes Mass an Sicherheit:

Die Private Keys […] sind die einzige Moglichkeit, um auf eure Funds auf der Blockchain zuzugreifen. Besitzer von nutzerkontrollierten Wallets wie der Coinbase Wallet verlieren manchmal ihre Gerate oder scheitern daran, ihre 12-Wort-Recovery-Phrase an einem sicheren Ort aufzubewahren und verlieren ihre Funds damit fur immer.

Jetzt, mit Cloud-Backup, geben wir euch die Moglichkeit, eine verschlusselte Kopie der Recovery-Phrase auf dem personlichen Cloud-Konto zu speichern. Ihr musst euch nur ein [selbstgewahltes] Passwort merken, um das Geld zuruckzubekommen.

Coinbase versichert weiter, keinen Zugriff auf diese Passworter zu haben. Somit bleibt es letztlich den Nutzern uberlassen, das Passwort fur den Zugang auf die Private Keys an einem sicheren Ort aufzubewahren.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Borsenbrief fur digitale Wahrungen und liefert dir monatlich exklusive Einschatzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Markten. Jetzt kostenlos testen

Read More

Finance Traders Media Below Article 4 Img-->